Concept International mit fast 50 Prozent Umsatzwachstum

Erfolg dank Digital-Signage-PCs, Rugged Tablets und umfassendem Service

Mike_Finckh_1

Mike Finckh, Geschäftsführer von Concept International

München, 21. April 2015. Über ein Rekordjahr mit 47 Prozent Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr freut sich Concept International, Spezialdistributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service und Handel. Im Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr hat das Unternehmen an seinem Sitz im Zentrum von München unter anderem über 10.000 Digital Signage PCs zusammengebaut – rund doppelt so viele wie im Vorjahr. Auch in den Geschäftsbereichen Industrie-Tablets und mobile Datenverarbeitung vermeldet Geschäftsführer Mike Finckh steigende Umsatzzahlen. Das Erfolgsrezept seien individuell assemblierte, vollständig konfigurierte, getestete und auf Wunsch mit Spezialsoftware bespielte Geräte, die der Kunde sofort in Betrieb nehmen kann.

Zum Portfolio von Concept International gehören Mini-PCs für industrielle Anwendungen, Digital Signage und stabile („rugged“) Tablet-PCs sowie Handhelds für den Einsatz in Produktion, Wartung und mobiler Datenerfassung. Concept liefert außerdem Displays verschiedenster Art, wie zum Beispiel randlose Bildschirme für Video-Walls, Smart Displays, USB-Screens oder Touchscreens.

Giada i200

Mini-PC Giada i200

Als Exklusiv-Distributor des Mini-PC-Herstellers Giada im deutschsprachigen Raum und als einer der Pioniere für Digital Signage Hardware profitiert Concept International vom Trend zu immer mehr Info-Bildschirmen am Point of Sale und im öffentlichen Raum. Die sehr dünnen sowie leistungs- und grafikstarken Giada-PCs eignen sich besonders gut für diesen Zweck. Mit lüfterlosen Giada-Modellen beliefert Concept zudem die Industrie, beispielsweise mit PCs für die Maschinensteuerung oder den Einbau in andere Geräte.

„Mit Vollgas ins neue Geschäftsjahr“
Mike Finckh, Gründer und Geschäftsführer von Concept International, sieht für sein Unternehmen noch viel Potenzial: „Auch im kommenden Jahr werden wir deutlich zweistellig zulegen. Denn erst jüngst haben sich wieder einige Digital Signage Integratoren für unser PC-Design entschieden. Zudem erwarten wir den Durchbruch von Android-Tablets bei der mobilen Datenerfassung. Mit unserem Service, vollständig einsatzbereite Geräte auszuliefern, gehen wir auch davon aus, weitere Value Added Distributoren und Systemintegratoren als Partner gewinnen zu können.“

Auch eine Erweiterung des Portfolios ist laut Finckh geplant: Auf der Medizin-Messe Medica im November in Düsseldorf will Concept International seinen Einstand als Anbieter von Medical PCs und Medical Tablets geben. Finckh: „Wir ruhen uns nicht aus, sondern gehen mit Vollgas ins neue Geschäftsjahr.“

************
Gesprächsangebot:
Gerne steht Mike Finckh, Geschäftsführer Concept International, für Pressegespräche zur Verfügung. Melden Sie sich für eine Terminvereinbarung bitte einfach unter presse@webandtech.de.

Über Concept International GmbH
Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service und Handel. Zum Portfolio gehören:
• Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
• Stabile („rugged“) Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
• Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
• Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC, oft wasserdicht und lüfterlos, zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
• Schutzgehäuse, Kiosk Terminals und Stelen für Displays und Touchscreens im öffentlichen Raum oder am Point of Sale, made in Germany
Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz.

Kontakt für Journalistenanfragen:
Web&Tech PR
Freddy Staudt
E-Mail: press@concept.biz
Tel. +49 (0)89 / 18 91 08 28
Mobil: +49 (0)163 / 45 55 014
www.webandtech.de

Kontakt für Händler- und Kundenanfragen:
CONCEPT International GmbH
Michael Eder
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
E-Mail: m.eder@concept.biz
Tel. +49 (0)89 / 961 60 85-20
Fax: +49 (0)89 / 961 60 85-85
www.concept.biz