Giada i39B: Günstiger Quad-Core-PC im Taschenbuch-Format

Neuer Mini-PC mit Intel Celeron J1900 (Atom Bay Trail)

München, 16. September 2014. Klein und fein: Giada hat mit dem i39B einen Mini-PC auf dem Markt gebracht, der bei einem Preis von nur 200 Euro netto für das Barebone-System aktuellste Prozessortechnologie enthält. Der i39B ist so klein wie ein Taschenbuch und fällt mit seinen 25,5 Millimetern Höhe hinter dem Monitor angeschraubt kaum noch als eigenes Gerät auf. Dennoch bietet der i39B eine hohe Leistung: Der Intel Celeron Quad-Core-Prozessor J1900 (Bay Trail) kommt auf stolze 2 GHz, im Turbo-Modus sogar auf 2,41 GHz. Intel verknüpft mit dem Prozessor in diesem Gerät die energieeffiziente Atom-Nachfolgergeneration „Bay Trail“ mit aktueller HD Grafik aus der Core i Serie. Der i39B eignet sich so als strom- und platzsparender PC für gängige Office-Anwendungen, Maschinensteuerung sowie digitale Beschilderung und Informationssysteme mit ein oder zwei Monitoren. Das neue Gerät ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Giada Technology ist ein international führender Hersteller von Mini-PCs und Mainboards.

Die technischen Spezifikationen im Überblick

– Prozessor: Intel Celeron J1900 (Generation „Bay Trail“), 4 Prozessorkerne, 2,0 GHz (Turbo: 2,41 GHz)giada_i39B_1
–  Grafikkarte: Intel HD Graphics; Microsoft DirectX 11
– Grafikschnittstellen: HDMI 1.4a mit Audio-Unterstützung, VGA
–  Größe: 190x149x25,5 mm
–  Maximale Leistungsaufnahme: 10 Watt
–  Audio: Realtek High Definition Audio (5.1)
–  Digital: HDMI und S/PDIF (Combo)
– Analog: Stereo out, Micro in
–  Weitere Schnittstellen: 4x USB 2.0, USB 3.0, COM, GB-LAN, 4-in-1 Card Reader
–  RAM: 1x DDR3L (bis 8 GB)
–  Speicher: 1x HDD 2,5 Zoll SATA II, 1x Mini-PCI Express mSATA II
–  WLAN: IEEE 802.11n Mini-PCI Express halfsize slot (optional)
–  Infrarot Sensor (Fernsteuerung optional)
–  Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, Windows 8.1, Linux (x86)
–  Kühlung: Smart Fan
– Betriebstemperatur: 0 bis 40 Grad Celsius

Giada: Mini-PCs mit den aktuellsten CPUs aller Leistungsklassen

Mike Finckh, Geschäftsführer des Giada-Distributors Concept International sagt, der Hersteller runde mit dem i39B sein Portfolio an Mini-PCs ab: „Giada bietet nun für jede denkbare Anwendung Mini-PCs mit den aktuellsten CPUs aller Leistungsklassen in allen Preiskategorien. Der i39B ist vielseitig einsetzbar, aber vor allem eine unschlagbar günstige Lösung für Digital Signage, wenn nur einige wenige Inhalte aggregiert und parallel angezeigt werden sollen.“

Preis und Verfügbarkeit

Der Barebone-Listenpreis für den Giada i39B beginnt bei netto 200 Euro, weitere Konfigurationen sind möglich. Systemintegratoren und Wiederverkäufer erhalten besonders attraktive Sonderkonditionen. Erhältlich ist der Giada i39B ab sofort bei den Distributoren Concept International und Ingram Micro sowie über qualifizierte Fachhändler und Systemintegratoren.

Bilder, Testprodukte, Video:

Druckfähige Produktbilder sind erhältlich unter:
http://www.concept.biz/images/presse/giada_i39B_1.jpg
http://www.concept.biz/images/presse/giada_i39B_2.jpg
http://www.concept.biz/images/presse/giada_i39B_3.jpg
http://www.concept.biz/images/presse/giada_i39B_4jpg

Bild Mike Finckh, Geschäftsführer Concept International: http://www.concept.biz/images/presse/Mike_Finckh_1.jpg

Für Testprodukte wenden Sie sich bitte an press@concept.biz .

 

Über Giada Technology
Giada Technology ist ein international tätiger Hersteller von Mini-PCs und Motherboards. Giada Technology wurde 1999 in Shenzhen, China, gegründet, hat rund eintausend Mitarbeiter und bietet mit seinen Mini-PCs ein breites Produktportfolio kompakter und leistungsstarker Rechner für nahezu jeden Anwendungsbereich an. Das Spektrum reicht von Produkten für Home-Entertainment, Digital Signage, Automation bis zu energieeffizienten Mini-Servern. Giada Technology ist eine hundertprozentige Tochter der JEHE Technology Development Ltd. mit Sitz in Santa Clara, USA.

Über Concept International GmbH
Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service und Handel. Zum Portfolio gehören:
– Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
– Stabile („rugged“) Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
– Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
– Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC, oft wasserdicht und lüfterlos, zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
– Schutzgehäuse für Displays im öffentlichen Raum, Kiosk Terminal, Stelen Made in Germany

Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz.

Kontakt für Journalistenanfragen:
Web&Tech PR
Freddy Staudt
E-Mail: press@concept.biz
Tel. +49 (0)89 / 18 91 08 28
Mobil: +49 (0)163 / 45 55 014
www.webandtech.de

Kontakt für Händler- und Kundenanfragen:
CONCEPT International GmbH
Michael Eder
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
E-Mail: m.eder@concept.biz
Tel. +49 (0)89 / 961 60 85-20
Fax: +49 (0)89 / 961 60 85-85
www.concept.biz