Rundumsorglos-IT für Gründer, Startups und KMUs

Internet, Telefon, Software, Hardware: Interessenten klicken sich mit dem neuen IPD NOW-Konfigurator ihre Wunsch-IT zusammen, ohne lästige Recherche, Telefonate, Installation und Updates

Hamburg, 6. April 2017 – IP Dynamics ist spezialisiert auf Unified-Communications- und Collaboration-Lösungen, die das Hamburger Systemhaus vor allem bei großen Unternehmen installiert. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Gründer und Startups profitieren von dieser Expertise – mit IPD NOW. Auf der Webseite www.ipdnow.de gibt es ab sofort einen Konfigurator, mit dem sich Interessenten ihre Wunsch-IT aus einem Baukasten von „Best-of-Breed“-Komponenten zusammenstellen können. Die Angebotsanforderung ist mit wenigen Klicks erledigt, ohne Anrufe, einfach online. Unternehmer können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. Und Steuern sparen: Denn durch das Mietmodell drücken die IT-Kosten als Betriebskosten den Umsatz.

IPD NOW ist ein IT-Baukasten, der speziell auf die Bedürfnisse und das Budget kleinerer Unternehmen zugeschnitten ist. Nach dem Motto „Do IT yourself“ klicken sich Interessenten – etwa Webshop-Betreiber, Handwerker, Ärzte, Designer, Berater, kurz jeder, der sich keine IT-Abteilung leisten kann oder will – auf der Webseite www.ipdnow.de ihr IT-Paket zusammen. Der Interessent weiß sofort, was die Wunsch-IT kosten wird. Der IPD NOW-Konfigurator listet den Preis unmittelbar und transparent auf. Das unverbindliche Angebot ist dann nur noch ein Adressformular und einen Klick entfernt.

IT-Versorgung auf Konzernniveau

Falls noch nicht vorhanden, startet die Angebotsanforderung mit einem Telefon- und Internetvertrag. Hinzu kommen Kommunikations-Features wie eine Telefonanlage, E-Mail-Software oder eine Chat-Lösung. Wer möchte, fügt noch eine zentrale Dateiablage oder einen Cloud-Speicher hinzu. Buchhaltung, ERP und CRM sind ebenso möglich wie ein Webseitenbaukasten oder ein Webshop. Alle Tools sind bei Großunternehmen erprobte „Best of Breed“-Lösungen wie Telefonanlagen von Innovaphone, Microsoft Office, Sharepoint oder Dynamics CRM sowie Skype for Business und der Webseitenbaukasten JimdoBusiness.

Soweit zu den Tools – die Hardware kann ebenso hinzu gebucht werden, egal ob Notebook, Tablet, Smartphone oder aber Hardware-Telefone und Headsets. Auch hier setzt IP Dynamics auf Qualitätsprodukte von Apple, Samsung, Dell und Co. 24/7-Support gibt es bei allen Paketen on top.

Nachgerechnet: Beschaffung und Support im Mietmodell sind konkurrenzfähig

Beispiel-Konfiguration IPD NOW

Beispiel-Konfiguration für ein kleines Unternehmen mit zehn Mitarbeitern.

Das Light-Paket von IPD NOW startet bei 16 Euro pro Arbeitsplatz, Abrechnung monatlich. Individuelle Pakete klickt sich der Nutzer einfach zusammen. „So landet ein kleines Unternehmen, das vor allem Kommunikations-Tools sowie eine Dateiablage, einen Cloud-Speicher und Notebooks braucht, bei rund 50 Euro pro Monat und Nutzer. Auf fünf Jahre sind das rund 3.000 Euro pro Mitarbeiter, inklusive Rundumsorglos-Support. Wenn man für den gleichen Zeitraum rund 1.000 Euro für die Hardware und 1.500 Euro für die Software ansetzt – ohne den Support gerechnet – ist IPD NOW im Vergleich zu den Kosten bei herkömmlichen Beschaffungswegen eine echte Überlegung wert“, erklärt Marten Krull, Sales Manager für IPD NOW.

Das fanden auch Heiko Butz und Daniel Duarte, Gründer von koawach, dem Wachmacherkakao. „Was uns gefiel, war, dass wir uns keine großen Gedanken um Notebooks, Software, Updates und den ganzen Kram machen mussten. Wir wollten ja Kakao verkaufen“, erinnert sich Heiko Butz. „Aktuell wachsen wir schnell. Bei IPD NOW buchen wir für neue Mitarbeiter die IT-Konfiguration einfach mit ein paar Klicks dazu. In kurzer Zeit läuft alles und der neue Kollege kann direkt losarbeiten“, ergänzt Daniel Duarte.

IT zur Miete hat auch steuerliche Vorteile

Einen zweiten, nicht unerheblichen Vorteil nutzen die Geschäftsführer von koawach auch: Durch das Mietmodell können Unternehmer die auflaufenden IT-Kosten als Betriebskosten ansetzen und reduzieren so ihre Steuerlast.

Einen kurzen Film, der erklärt, wie IPD NOW funktioniert, finden Sie auf YouTube.

Über IP Dynamics

Die IP Dynamics GmbH wurde 2005 gegründet und ist ein inhabergeführtes IT-Systemhaus mit Stammsitz in Hamburg. Daneben gibt es sechs weitere Standorte in ganz Deutschland. Mehr als 110 hochqualifizierte Mitarbeiter arbeiten täglich an Produkten und Lösungen für die gesamte Unternehmenskommunikation. Zu den Spezialitäten von IP Dynamics gehören u.a. VoIP, Unified Communications, Contact Center, CRM sowie die komplette IT-Infrastruktur. Kunden erhalten einen vollausgestatteten Arbeitsplatz einschließlich aller gewünschten Anwendungen, auf Wunsch On Premise, aus der Cloud oder als Hybrid-Lösung. IP Dynamics ist Microsoft Gold Partner und verfügt über eine breite Expertise in den Bereichen Skype for Business, Azure und Office 365. Zu den Kunden von IP Dynamics zählen z. B. die R+V Versicherung und Eckes Granini. IP Dynamics sieht sich als Großfamilie aus Spezialisten. Sich gegenseitig zu helfen, auch abteilungsübergreifend, ist Teil der Unternehmenskultur. Weitere Infos unter: www.ipdynamics.de.

Pressekontakt
IP Dynamics GmbH
Franziska Lange – Marketing & PR
Billstraße 103, D-20539 Hamburg
T. +49 40 5727 – 6792
franziska.lange@ipdynamics.de
www.ipdynamics.de

Web&Tech PR GmbH
Stephan Schwolow / Jessica Schmidt
Friedenstr. 27
D-82178 Puchheim
Tel: +49 89 2155 22 78 3
E-Mail: jessica.schmidt@webandtech.de oder stephan.schwolow@webandtech.de
Web: www.webandtech.de