RES ONE Security ist jetzt im Citrix Ready Secure Remote Access Program

RES bietet erweiterte Sicherheits- und Management-Funktionen für Citrix-Umgebungen

Philadelphia, PA – 08. Mai, 2017 – RES, führender Anbieter von digitalen Arbeitsplatzlösungen, hat mit seiner anwenderzentrierten Sicherheitslösung RES ONE Security den Verifizierungsprozess für das Citrix Ready Secure Remote Access Program erfolgreich abgeschlossen. Das Programm zeichnet Partnerlösungen aus, die sich mit Citrix-Produkten kombinieren lassen, um eine noch höhere Sicherheit beim Remote-Zugriff zu erreichen. Ziel ist, dass IT-Verantwortliche schneller die richtigen Lösungen für ihre individuellen Zugriffsanforderungen finden. Die gemeinsamen Lösungen von Citrix und RES helfen Unternehmen, ihr Netzwerk vor Datendiebstahl und anderen Angriffen auf die IT-Sicherheit zu schützen.

Das Citrix Ready Program macht es für Kunden leichter, passende Zusatzprodukte für die Optimierung von Citrix-Umgebungen auszuwählen. RES ONE Security musste eine ganze Reihe von vorgeschriebenen Tests durchlaufen, um in das Programm aufgenommen zu werden. Kunden können sich darauf verlassen, dass die Lösung reibungslos mit den Citrix-Produkten XenDesktop, XenApp, XenMobile, XenServer und NetScaler zusammenspielt. Anwender profitieren so von sicheren digitalen Arbeitsplätzen sowie von maximaler Produktivität und Flexibilität.

RES ist der führende Anbieter von Lösungen für die Erstellung, Automatisierung und Absicherung digitaler Arbeitsplätze. Das Angebot RES ONE Security verbindet Automatisierung und Self-Service mit Sicherheitsfunktionen, um den immer agileren Anwendern die jeweils benötigten Anwendungen und Services zur Verfügung zu stellen. RES verfolgt dabei einen einzigartigen, anwenderzentrierten Ansatz für Security Management, Identity und Access Management und Governance am Arbeitsplatz. Dieser zeichnet sich durch automatische Anpassung von Zugriffsrechten, Kontext-Awareness und umfassende Unterstützung von hybriden Workspace-Szenarien aus. RES und Citrix liefern zusammen Lösungen für besseres Endpoint-Management, einfachen, richtlinienbasierten Zugriff, automatisierte Bereitstellung von IT-Services sowie adaptive Sicherheit und Compliance.

„Als Mitglied im Citrix Ready Program erweitern wir die Sicherheits- und Managementfunktionen von Citrix-Produkten“, sagt Tripp Purvis, Senior Vice President of Strategic Alliances bei RES. „Das Angebot unterstreicht unserer Fähigkeit, eng mit anerkannten Partnern zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden höchste Qualität zu bieten. Mit RES erhalten Anwender einen Arbeitsplatz, der genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Dies führt häufig zu einer höheren Akzeptanz von Citrix-Technologien und zu einem schnelleren ROI.“

„Die Lösungen von RES wurden für den Einsatz mit Virtualisierungslösungen von Citrix getestet und helfen Unternehmen, digitale Arbeitsplätze sicher bereitzustellen und dabei die Produktivität zu maximieren“, sagt Siddharth Rabindran, Director, Citrix Ready Program bei Citrix. „Durch die Kombination von RES-Lösungen mit Citrix-Produkten für Networking und Virtualisierung bieten Organisationen ihren Anwendern alle Applikationen und digitalen Services, die sie benötigen. Damit sind sie in der Lage, ihre Aufgaben mit höherer Effizienz und Sicherheit zu erledigen.“

 

RES auf der Citrix Synergy

RES nimmt als Partner und Aussteller an der Citrix Synergy 2017 teil. An Stand 403 zeigt das Unternehmen Produkt-Demos, stellt Success Stories vor und gibt Einblicke in neue Lösungen, die die Unternehmenssicherheit und Anwenderproduktivität erhöhen. Die Citrix Synergy 2017 findet vom 23. bis 25. Mai im Orange County Convention Center in Orlando, Florida, statt.

Erfahren Sie mehr darüber, wie RES Unternehmen schützt.