Umfassender Anwendungsschutz für GCP-Kunden – Forrester kürt Barracuda CloudGen WAF zum „Strong Performer“

Innsbruck, 25. Juli 2018 – Barracuda stellt seine CloudGen WAF jetzt auch für die Google Cloud Platform (GCP) zur Verfügung. Damit erhalten GCP-Nutzer einen umfassenden Schutz vor Advanced Layer 7-Threats, OWASP Top 10, Bots, DDoS-Attacken und Zero-Day-Bedrohungen. Anfang des Jahres hat der Sicherheitsspezialist seine Firewall-Lösungen in CloudGen Firewall und CloudGen WAF umbenannt, da traditionelle On-Premises-Lösungen den besonderen Cloud-Anforderungen wie Integrationsfähigkeit, Skalierbarkeit und Lizensierung nicht mehr genügen. Dementsprechend bietet Barracudas CloudGen WAF für die agile, skalierbare und kosteneffiziente Bereitstellung in der Cloud ein flexibles Abrechnungsmodell. Zudem sind sichere Anwendungen nativ in der Google Cloud erstellbar. Unternehmen können ihre bestehenden Applikationen einfach in GCP migrieren und bereits erstellte Barracuda-Konfigurationen und Sicherheitsrichtlinien wiederverwenden.

Eine umfassende REST-API und automatisierte Tools zur Schwachstellenerkennung und -behebung optimiert die Zusammenarbeit von SecOps-Teams mit DevOps- und NetOps-Teams, um den Anwendungsschutz zeiteffizient zu implementieren und zu verwalten.

Der aktuelle Forrester Wave Analysten-Report (Q2.2018) kürt die Barracuda WAF wegen ihrer zuverlässigen Reaktion auf Attacken sowie Feedbackschleifen zum „Strong Performer“  und unterstreicht explizit die Rolle von Web Application Firewalls als Teil einer effektiven Sicherheitsstrategie.

„Web Anwendungen sind für Cyberkriminelle ein sehr beliebtes Angriffsziel, da sie oft nicht ausreichend gesichert sind und häufig Zugriff auf eine Fülle von Unternehmensinformationen und Kundendaten bieten. Unser Ziel ist es, Unternehmen eine umfassende, einfach zu implementierende Sicherheitslösung auf Enterprise-Niveau zu bieten. Deshalb freuen wir uns, die Barracuda CloudGen WAF nun auch GCP-Kunden zur Verfügung stellen zu können”, sagt Klaus Gheri, Vice President & General Manager Network Security bei Barracuda.

„Barracudas CloudGen WAF für GCP unterstützt Unternehmen dabei, eine noch umfassendere Sicherheitsarchitektur einzuführen”, so Vineet Bhan, Head of Security Partnerships, Google Cloud. „Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Barracuda fortzusetzen, um die Sicherheit der Anwendungen unserer Kunden in der Cloud zu gewährleisten.“

******

Bildmaterial

CloudGen WAF

******
Weiterführende Links:
Mehr über die Barracuda CloudGen WAF: https://www.barracuda.com/products/webapplicationfirewall

Mehr über die Barracuda-Lösungen in der Google Cloud Platform:
https://www.barracuda.com/googlecloud

Barracuda CloudGen WAF in der Google Cloud Platform:
https://console.cloud.google.com/launcher/details/barracuda-release/barracuda-web-application-firewall-byol

******

Über Barracuda Networks
Barracuda vereinfacht die IT-Infrastruktur durch Cloud-fähige Lösungen, die es Kunden ermöglichen, ihre Netzwerke, Applikationen und Daten standortunabhängig zu schützen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen, die als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder hybride Lösungen verfügbar sind. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen. Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar.
Barracuda Networks, Barracuda, and the Barracuda Networks logo are registered trademarks of Barracuda Networks, Inc. in the US and other countries.

Pressekontakt:
Touchdown PR
Stephan Schwolow/Lilian Loke
Friedenstr. 27
D-82178 Puchheim
Tel: +49 89 21552278
E-Mail: Barracuda_DCH@touchdownpr.com