Opengear expandiert in Europa – Ziel ist die Gewinnung neuer Distributions- und Vertriebspartner

Köln, Deutschland / Slough, Großbritannien, 18. September 2017. Opengear, einer der führenden Hersteller für Out-Of-Band-Managementlösungen, hat Dirk Schuma zum neuen Sales Manager Europe ernannt. In dieser Rolle verantwortet es Dirk Schuma, den Ausbau des Channel-Geschäfts in der Region weiter voranzutreiben und neue Distributions- und Vertriebspartner zu gewinnen. Opengear ist eine seit mehr als einem Jahrzehnt etablierte Marke für intelligente Rechenzentrums- und Remote-Site-Managementlösungen. Mit der Ernennung von Dirk Schuma will das Unternehmen die stark wachsende Nachfrage in Europa nach Out-Of-Band-Management befriedigen und setzt dabei zu hundert Prozent auf den Vertrieb über den Channel.

Die Opengear Rechenzentrums- und Remote-Site-Lösungen ermöglichen es, Infrastrukturen jederzeit von überall aus zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren und dadurch Betriebskosten und Netzwerkausfallzeiten erheblich zu senken. Opengear Smart Out-Of-Band-Management („Smart OOB“) kombiniert drahtgebundenen und drahtlosen Remote-Zugriff durch eine Rückfalllösung über das Mobilfunknetz und sorgt damit für permanente Konnektivität in verteilten Umgebungen.

Dirk Schuma verfügt über 20 Jahre IT-Vertriebserfahrung mit einschlägiger Expertise im Bereich Out-Of-Band-Management in leitender Funktion. Zuletzt war er über neun Jahre als Sales Manager EMEA bei Lantronix tätig. In dieser Rolle betreute er einen der europaweit größten Out-Of-Band-Management-Kunden bei Lantronix und baute komplexe WLAN-Lösungen bei einem der weltweit größten Embedded-Networking-Kunden auf. Darüber hinaus war Schuma als Sales Executive Manager bei EMC, einem der weltweit größten Speichersystemersteller für Rechenzentren, sowie als Sales Manager bei Legato Systems und SMART Storage Systems tätig.

„Der europäische Markt bietet umfangreiche Geschäftschancen für intelligente Out-Of-Band-Managementlösungen“, so Dirk Schuma. „Denn immer mehr Verantwortliche, die sich mit dem Thema Rechenzentrums- und Remote-Site-Management befassen, erkennen die erhebliche Zeit- und Kostenersparnis durch diese Technologie. Der Markt für Out-Of-Band-Management in Europa ist daher noch lange nicht gesättigt. Als ein Channel-fokussiertes Unternehmen ist Opengear stark an neuen Partnerschaften mit Resellern und Dienstleistern interessiert. Die Abwicklung und der Verkauf laufen bei uns stets über den Channel, eine Win-Win-Situation für uns und unsere Partner.“

***********

Dirk Schuma, Sales Manager Europe bei Opengear

Über Opengear

Opengear bietet mit seinen Out-Of-Band-Managementlösungen intelligente, automatisierte und sichere Netzwerk-Resilienz. Diese ist für die effiziente Verwaltung und den Schutz kritischer IT-, Kommunikations-, Netzwerk- und Strom-Infrastrukturen erforderlich. Die Rechenzentrums- und Remote-Site-Lösungen von Opengear ermöglichen es Administratoren, Infrastrukturen jederzeit von überall aus zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren und dadurch die Betriebskosten und Netzwerkausfallzeiten erheblich zu senken. Opengear Smart Out-Of-Band-Management (Smart OOB™) kombiniert drahtgebundenen und drahtlosen Remote-Zugriff per Failover to Cellular™ und sorgt damit für permanente Remote-Site-Konnektivität, auch wenn das primäre Netzwerk ausgefallen ist. Zudem integriert Opengear 95 Prozent aller weltweit eingesetzten PDU-Lösungen für ein intelligentes Strom-Management.

Gegründet 2004, hat Opengear seinen Hauptsitz in New Jersey, USA, mit einer Produktionsstätte in Utah, Forschung und Entwicklung in Australien und im Silicon Valley sowie Vertriebsbüros in Europa, Asien und den USA. Weitere Informationen unter www.opengear.com

 

Pressekontakt
Web&Tech PR
Lilian Loke
Friedenstr. 27
D-82178 Puchheim
Tel: +49 89 215522784
Mail: lilian.loke@webandtech.de